Sie wünschen den ZSL Newsletter!

Anmelden
Kommune Inklusiv

Kommune Inklusiv

POP! ROT-WEISS - 22.07.2020: Meine Lieblingsband gibt ein Konzert!

Felicitas Keefer und Ina Fischer

… ich möchte hingehen. Für viele Menschen ist das einfach. Sie kaufen eine Karte und gehen hin. Ich bin blind. Für mich ist das nicht so einfach. Ich kann nicht allein auf ein Konzert gehen. Da kenne ich mich meistens nicht aus. Deshalb brauche ich eine Begleitperson. Viele Menschen mit Behinderung brauchen eine Begleitperson. Auch für sie gibt es Hindernisse, wenn sie zu einem Konzert möchten.

Magazin sechs+sechzig - 05.03.2020: Unsere Gäste so bunt wie das Leben

Mit fünf Thementagen hat das Magazin sechs+sechzig auf der Bühne zur inviva 2020 im Nürnberger Messe gezeigt: Das Leben im Alter ist ein Kinderspiel -sofern man die richtigen Hilfen hat. Somit wechselten sich handfeste Informationen zu technischen Erleichterung in einem “Smart Home” ab mit persönlichen Sichtweisen in den Talks mit Barbara Stamm, Simone Rethel, Ingo Lenßen, Christof Lachenmann und Verena Bentele.

Hier gehts zum ganzen Artikel.

Stadtmuseum Erlangen - 21.01.2020: Auszeichnung für barrierefreies Stadtmuseum

© Georg Pöhlein

Im Rahmen einer Feierstunde am 20. Januar 2020 verlieh die Bayerische Staatsregierung dem Stadtmuseum Erlangen das Signet „Bayern barrierefrei –Wir sind dabei!“, das beachtliche Beiträge zur Barrierefreiheit auszeichnet. Oberbürgermeister Florian Janik, Andrea May vom Bezirk Mittelfranken und der Bayerische Behindertenbeauftragte Holger Kiesel würdigten in ihren Ansprachen die wegweisende Leistung des Stadtmuseums, das sich als eines der ersten Ausstellungshäuser deutschlandweit in umfassender Weise mit Behinderung und Inklusion befasst.

Hier gehts zum ganzen Artikel.

Aktion Mensch - 17.01.2020: Gute Gründe für Inklusion

Sie wollen Inklusion im Verein, in Ihrer Verwaltung, an Ihrer Arbeitsstelle, bei einer Veranstaltung, in Ihrem Dorf oder Stadtviertel voranbringen? Dann sind gute Argumente und gelungene Beispiele wichtig, um Ihre Gesprächs- und Projektpartner*innen zu überzeugen.

Hier gehts zum ganzen Artikel.

Stadtbibliothek Erlangen - 18.12.2019: Entwicklung ist für alle da

Menschen mit Behinderung leben überall. In Entwicklungsländern ist ihr Anteil an der Bevölkerung besonders hoch, denn viele Behinderungen entstehen durch die Folgen von Armut. In der Ausstellung und im Rahmenprogramm von Entwicklung ist für alle da könnt ihr euch über verschiedene inklusive Entwicklungsprojekte informieren.

Hier gehts zum ganzen Artikel.

Nordbayern.de - 09.12.2019: "Begegnungen im Siemens-MedMuseum"

© Harald Sippel

Erlangen - Zum "Miteinander" aus Anlass des Welttages für Menschen mit Behinderung luden am Sonntag in Erlangen die Siemens-Healthineers, das Zentrum Selbstbestimmtes Leben Behinderter (ZSL), die Offene Behindertenarbeit (OBA) und die Initiative "Kommune Inklusiv" ins MedMuseum ein.

Hier gehts zum ganzen Artikel.

Kobinet - 20.11.2019: Zusammen stark bei Kommune Inklusiv

Eine junge, gehörlose Frau steht vor einer Gruppe und betrachtet ein Foto. Dieses beginnt sie nach kurzer Zeit durch Gebärdensprache zu beschreiben. Eine Gebärdensprachdolmetscherin übersetzt die Beschreibungen für die Gruppe. Anschließend schildert eine blinde Teilnehmerin anhand der übersetzten Beschreibung ihren individuellen Eindruck des Fotos, mit der Anmerkung, dass für sie die Farben sich bis jetzt auf schwarz und weiß beschränken.

Hier gehts zum ganzen Artikel.

inFranken.de - 25.06.2019: Geschichten bringen Menschen ins Gespräch

© Sylvia Hubele

Kann man auch unter Nachbarn allein sein? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Projekt "Erlangen erzählt". Es geht um das Erzählen, Zuhören und Kontakte knüpfen, erläutert Felicitas Keefer, die im Auftrag der "Aktion Mensch" das Projekt leitet und zu den Treffen an unterschiedlichen Orten zu immer neuen Themen einlädt.

Hier gehts zum ganzen Artikel.

Kobinet - 12.06.2019: Empowerment-Schulung in Erlangen

© Wiebke Schär ISL

"Stärker werden und etwas verändern!" So lautet der Titel einer Empowerment-Schulung für Menschen mit Behinderung und chronisch Kranke zur Umsetzung der UN-BehindertenRechts-Konvention, die das von der Aktion Mensch geförderte Projekt "Kommune inklusiv" des Erlanger Zentrums für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen anbietet.

Hier gehts zum ganzen Artikel.

Nordbayern.de - 27.01.2019: Zwei Projekte unterstützen Behinderten-Hilfe in Erlangen

© Hans-Joachim Winckler

Erlangen ist eine Wohlfühlstadt, in der es wenig Barrieren in den Köpfen gibt – auch und gerade für Behinderte.

Hier gehts zum ganzen Artikel.

Marktspiegel - 17.07.2018: „Kommune inklusiv“: Förderung für Projekt in Erlangen

Nach einer zweijährigen Vorprojektphase steht fest: Erlangen hat als eine von fünf Kommunen in ganz Deutschland den Zuschlag für das bundesweite Projekt „Kommune Inklusiv“ der Aktion Mensch erhalten.

Hier gehts zum ganzen Artikel.

Wir verwenden Cookies für Analysen und Services (Karten). Damit verbessern wir die Nutzerfreundlichkeit unserer Website laufend und bieten Ihnen bestmöglichen Service. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Selbstverständlich können Sie die Verwendung von Cookies ablehnen.
Cookies akzeptieren:
OK